Bus Arbeits- und Sozialrecht

Bus Arbeits- und Sozialrecht

Kursgröße: max. 25 Teilnehmer
Dauer:       4 + 3 Stunden
Inhalte:      Kenntnis der sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und Vorschriften für den Kraftverkehr (gemäß § 12 Anlage 1 Ziffer 2 lit. a):

Nur wer die Rechtslage kennt, kann richtig handeln. Sowohl für Bus- als auch für LKW-Lenker gibt es Vorschriften, deren Anwendungen in diesem Training vermittelt werden. So soll ein möglichst fehlerfreier und gefahrloser Transport von Personen und Gütern garantiert werden.

• Arbeitszeit- und Lenkzeitgesetz
• Ruhezeiten
• Digitales Kontrollgerät (Fahrerkarte zur Schulung mitnehmen!)
• Strafrahmen bei Nichtverwendung oder Fehlbedienung

Kenntnisse des wirtschaftlichen Umfeldes des Personenkraftverkehrs und der Marktordnung (gemäß Anlage 1 Ziffer 3 lit. h):

• Verschiedene Verkehrsmittel zur Personenbeförderung 
• Transport von Personen, Gepäck und Tieren
• Transport besonderer Personengruppen
• Beförderungsbestimmungen
• Ausstattung für die Personenbeförderung
• Nationaler und internationaler Personenverkehr

Kontakt

Ernst Brandstätter

Schlag 4

2871 Zöbern

Ausbildung

Mit der von uns angebotenen Ausbildung in den unterschiedlichsten Sparten, decken wir sowohl die gesetzlichen als auch die wirtschaftlichen Erfordernisse für jeden Berufskraftfahrer und dessen Dienstgeber ab. 

Zertifizierter Fachtrainer nach ISO 17024.

Simulator

Wirtschaftlichste Ausbildung in praxisnaher Umgebung mit dem Fahrsimulator.

Telefon

T: +43 (0) 664 7390 6140 


Mail / Web

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.